Hunde sind bei uns herzlich willkommen und natürlich gratis! 
ab 60,00 € / Tag
Haus Kleiner Eisbär Lerchenweg 3 in 24217 Ferienpark Holm
Ostsee-Strand: ca. 650m entfernt
Größe des Hauses: 70qm
Grundstück: 650qm eingezäunter Garten
Personenanzahl: max. 4 Personen
ab 79,00 € / Tag
Haus Meerjungfrau Lerchenweg 5 in 24217 Ferienpark Holm
Ostsee-Strand: ca. 600m entfernt
Größe des Hauses: 100qm
Grundstück: 550qm eingezäunter Garten
Personenanzahl: max. 8 Personen
ab 79,00 € / Tag
Haus Ostseelodge Lerchenweg 1 in 24217 Ferienpark Holm
Ostsee-Strand: ca. 600m entfernt
Größe des Hauses: 100qm
Grundstück: 600qm eingezäunter Garten
Personenanzahl: max. 8 Personen
ab 70,00 € / Tag
Haus Scharnberg Storchenweg 3 in 24217 Brasilien
Ostsee-Strand: ca. 170m entfernt
Größe des Hauses: 90qm
Grundstück: 400qm eingezäunter Garten
Personenanzahl: max. 6 Personen
ab 70,00 € / Tag
Haus Achtern Diek Storchenweg 3 in 24217 Brasilien
Ostsee-Strand: ca. 170m entfernt
Größe des Hauses: 90qm
Grundstück: 400qm eingezäunter Garten
Personenanzahl: max. 6 Personen
ab 69,00 € / Tag
Haus Ocean Eleven Möwenweg 11 in 24217 Brasilien
Ostsee-Strand: ca. 200m entfernt
Größe des Hauses: 86qm
Grundstück: 500qm eingezäunter Garten
Personenanzahl: max. 4 Personen
ab 79,00 € / Tag
Haus Alte Liebe Fasanenweg 5 in 24217 Ferienpark Holm
Ostsee-Strand: ca. 600m entfernt
Größe des Hauses: 100qm
Grundstück: 500qm eingezäunter Garten
Personenanzahl: max. 8 Personen
ab 69,00 € / Tag
Haus Deichtraum Möwenweg 30 24217 Brasilien
Ostsee-Strand: ca. 170m entfernt
Größe des Hauses: 86qm
Grundstück: 440qm eingezäunter Garten
Personenanzahl: max. 5 Personen

ostsee-urlaub-hund.de / Ein Projekt von:
Birgit Gosch, Holger Reinhart, Gosch und Reinhart GbR, Gosch und Paustian GbR.

An der Kuhbrücksau 30, 24217 Schönberg
Telefon (0 43 44) 414 415
E-Mail info@urlaub-gosch.de

Diese Seiten werden betrieben von:

ostsee-urlaub-hund.de / Ein Projekt von:
Birgit Gosch, Holger Reinhart, Gosch und Reinhart GbR, Gosch und Paustian GbR.

An der Kuhbrücksau 30, 24217 Schönberg
Telefon (0 43 44) 414 415
E-Mail info@urlaub-gosch.de

Umsatzsteuer-ID: DE 268 313 350


Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Bildernachweise
Vielen Dank an Frau Birgit Gosch, sowie Herrn Markus Brix.

Layout & Programmierung
nettwerker nord. Büro für Online Kommunikation - Markus Brix


Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung werden Sie über den Zweck und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten (folgend allgemein als „Daten“ bezeichnet) innerhalb unserer Webseite und der mit dieser verbundenen Systeme (folgend allgemein als „Onlineangebot“ bezeichnet) aufgeklärt. Die Verwendung der Begrifflichkeiten orientiert sich dabei, wenn nicht anders angegeben, an Art. 4 der der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Betroffene Personen
Besucher unseres Onlineangebotes (folgend allgemein als “Nutzer” bezeichnet).

Verwendungszweck der Daten
- inhaltliche und funktionelle Bereitstellung des Onlineangebotes
- Kommunikation mit dem Nutzer (bspw. durch Beantwortung eingesendeter Kontaktanfragen)
- Abwehr von Gefahren
- Reichweitenmessung und Marketingaktivitäten Marketing

Arten der verarbeiteten Daten
- Inhaltsdaten (bspw. Texteingaben, multimediale Daten)
- Nutzungsdaten (bspw. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten)
- Meta-/Kommunikationsdaten (bspw. Browser-Informationen, IP-Adressen)
- Kontaktdaten (bspw. Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer)

Rechtsgrundlagen
Gemäß Art. 13 DSGVO werden Ihnen die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung in der Datenschutzerklärung genannt. Sollte dies in einem Fall nicht zutreffen, so ergeben sich die Rechtsgrundlagen gemäß Artikel 6 Abs. 1 sowie Artikel 7 DSGVO.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Sollten wir anderen Personen oder Unternehmen (Auftragsverarbeiter oder Dritte) Zugriff auf die Daten ggf. zwecks konkreter Verarbeitung in unserem Sinne gewähren, so erfolgt dies aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, einer gesetzlichen Erlaubnis (bspw. zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund unseren berechtigtem Interesse (bspw. Einsatz von Agenturen/Webhostern).
Wurden Dritte mit der Verarbeitung von Daten beauftragt, so geschieht dies gemäß Art. 28 DSGVO auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages.

Übermittlungen in Drittländer
Nur zum Zweck der Erfüllung (vor)vertraglicher Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, auf Grundlage rechtlicher Verpflichtungen oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen erfolgt eine Verarbeitung von Daten in einem Drittland (außerhalb Europäischer Union und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums). Die Verarbeitung der Daten erfolgt dabei unter den in Artikel 44 ff. DSGVO vorgegebenen Voraussetzungen. Dies erfolgt u.a. auf Grundlage besonderer Garantien, wie sie bspw. bei der offiziell anerkannten Festellung einer der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (bspw. durch das „Privacy Shield“) oder durch offiziell anerkannte spezielle vertragliche Verpflichtungen (“Standardvertragsklauseln”). Rechte der Nutzer
Nutzern werden gemäß Art. 15 DSGVO Rechte über eine Bestätigung der Verarbeitung von sie betreffenden Daten sowie auf deren Auskunft eingeräumt. Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die Vervollständigung bzw. Berichtigung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

Weiterhin sichert Ihnen Art. 17 DSGVO das Recht zu, zu verlangen, dass Sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht bzw. alternativ (bspw. wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem entgegen stehen) nach Art. 18 DSGVO in ihrer Verarbeitung eingeschränkt werden. Ihnen steht gemäß Art. 20 DSGVO zu Sie betreffende Daten zu erhalten. Final haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerruf und Widerspruch
Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit zukünftiger Wirkung zu widerrufen.

Weiterhin können Sie der künftigen Verarbeitung von Daten, die Sie betreffen, gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies
Unser Onlineangebot benutzt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Webseite auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies können Informationen über Sie und Ihre Interessen enthalten. Sie dienen auch dazu, während oder nach einem Besuch die Angaben des Nutzers zu speichern. Außerdem ergeben Cookies keinerlei Rückschluss auf Ihre Identität. Beim Aufrufen der Webseite erschient ein Hinweis, dass die Webseite Cookies verwendet und mit Ihrer Zustimmung ein Cookie angelegt werden darf. Sollten Sie keine Cookies wünschen, so deaktivieren bzw. löschen Sie bitte die Speicherung von Cookies in den Einstellungen des Browsers. Sitzungs-Cookies (Session-Cookies) werden beim Verlassen des Onlineangebots durch das Schließen des Browsers gelöscht. Persistente Cookies haben eine variable Lebensdauer, die sich über die Browsersitzung hinaus erstrecken kann, so dass hier Loginstatus oder andere Informationen, die Ihnen die Nutzung des Onlineangebots optimieren, gespeichert werden können. Drittanbieter-Cookies sind Cookies, die von anderen Anbietern außer dem Verantwortlichen des Onlineangebots gesetzt werden. Über die Verwendung der jeweiligen Cookies wird in der Datenschutzerklärung aufgeklärt. Ein Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen führen.

Löschung von Daten
Wenn nicht anders im Rahmen dieser Datenschutzerklärung angegeben, erfolgt eine Löschung der bei uns gespeicherten Daten sobald diese für die Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und einer Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Diese Aufbewahrungspflichten differieren je nach Art in der Regel zwischen 6 und 10 Jahren (vgl. § 257 Abs. 1 HGB und § 147 Abs. 1 AO).

Hosting
Um Ihnen das Onlineangebot anbieten zu können, bedienen wir uns diverser Hosting-Dienstleistungen (Infrastruktur, Rechenkapazität, Speicherplatz, Sicherheit, Wartung). In diesem Rahmen verarbeiten sowohl wir als auch unser Hosting-Dienstleister auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer sicheren und professionellen Bereitstellung des Onlineangebots gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Art. 28 DSGVO Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Meta-/Kommunikationsdaten und Kontaktdaten von Besuchern dieses Onlineangebots.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles
Unser Hosting Anbieter speichert im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten von jedem Nutzerzugriff auf den Server, auf dem sich das Onlineangebot befindet (Serverlogfiles). Folgende Zugriffsdaten werden erhoben: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum, Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldungen über den erfolgreichen Abruf, Browsertyp, Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL, IP-Adresse sowie der anfragende Provider. Die Server-Logfiles-Informationen dienen der stabilen Bereitstellung des Onlineangebots sowie der Gefahrenabwehr und -nachweis, werden nur für eine bestimmte Zeit gespeichert und danach gelöscht. Ist zu Beweiszwecken eine weitere Aufbewahrung der Daten erforderlich, werden diese bis zur endgültigen Klärung des Vorfalls nicht gelöscht.

Kontaktaufnahme
Erfolgt eine Kontaktaufnahme (bspw. via E-Mail, Kontaktformular, Telefon oder mittels sozialer Medien) werden zur Bearbeitung der Kontaktanfrage Angaben des Nutzers gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Informationen über den Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Verwaltungssoftware gespeichert werden.

Daten der Anfragen werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind. Die Erforderlichkeit wird in regelmäßigen Abständen (in der Regel alle zwei Jahre) überprüft. Darüber hinaus können gesetzliche Archivierungspflichten gelten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Innerhalb unseres Onlineangebotes setzen wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (bspw. Interesse an Optimierung des wirtschaftlichen Betriebs des Onlineangebots durch Analysetechniken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um damit unser Onlineangebot bspw. durch die Einbindung von Schriften oder Karten zu bereichern. Resultierend hieraus ist es für die Darstellung technisch erforderlich, dass der Drittanbieter bspw. die IP-Adresse des Nutzers mittels der Standard-Browser-Kommunikation wahrnehmen können. Obwohl in der Regel nicht durch uns beabsichtigt, können Drittanbieter unsichtbare Grafiken (Pixel-Tags) für statistische oder Marketingzwecke ausliefern.Dabei können Daten über das die Besucher des Onlineangebots generiert werden (bspw. Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum, Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldungen über den erfolgreichen Abruf, Browsertyp, Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL, IP-Adresse sowie der anfragende Provider) und mit anderen uns nicht bekannten Quellen bspw. über Cookies verbunden werden.

Google Fonts
Im Onlineangebot Schriftarten ("Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA genutzt.
Datenschutzerklärung des Anbieters: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out des Anbieters: https://adssettings.google.com/authenticated


Liebe Gäste,
bevor Sie eines der Ferienhäuser mieten, sollten Sie sich diese Zeilen aufmerksam durchlesen. Uns ist sehr daran gelegen, dass Sie einen gelungenen Urlaub bei uns verbringen werden, dennoch ist es in Deutschland unumgänglich, dass auch das Mieten eines Ferienhauses mittels eines Vertrages abgewickelt wird. Wir haben uns bemüht, dafür klare rechtliche Regeln zu schaffen. Versteckte Fußangeln finden Sie hier nicht. Wenn Fragen offen bleiben sollten, fragen Sie bitte einfach nach.

1. Allgemeines
Wir sind Eigentümer der Ferienhäuser und vermieten diese in eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Alle Leistungen sind in einem Mietvertrag enthalten und werden zwischen dem Gast und dem Eigentümer vereinbart.

2. Gültigkeit und Dauer eines Mietvertrages
Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald das Ferienhaus bestellt und zugesagt ist. Für die Buchung ist der Eingang der Anzahlung bindend. Der Abschluss des Mietvertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Der Mietvertrag beginnt am Anreisetag mit der Schlüsselübergabe und endet am Abreisetag mit der Schlüsselrückgabe. Abweichende Regelungen sind mit dem Eigentümer zu vereinbaren.

3. Rechte und Pflichten
Die Eigentümer sind verpflichtet, die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Der Gast ist verpflichtet, dem Eigentümer den vereinbarten Mietpreis zu zahlen. Bis zum Anreisetag ist der Gast berechtigt, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt. In diesem Fall haften der Gast und der als Dritter Eingetretene als Gesamtschuldner für den Reisespreis und die durch den Eintritt des Dritten entstandenen Mehrkosten. Es bleibt dem Eigentümer vorbehalten, diesen Dritten aus wichtigem Grunde abzulehnen.

4. Mangelabhilfe
Der Eigentümer ist bei Nichtbereitstellung der Unterkunft dem Gast gegenüber zu Schadensersatz verpflichtet, wenn sie keinen gleichwertigen Ersatz zur Verfügung stellen kann. Ist die Beherbergung im Sinne der vereinbarten Leistungen mangelhaft, so mindert sich der Preis für die Dauer des Mangels. Die Haftung des Vermieters ist auf den doppelten Preis der Vertragsleistung beschränkt. Kleine Mängel an der Einrichtung oder der Ausfall eines Geräts berechtigen nicht zur Minderung.

5. Reiserücktritt
Der Gast kann vor dem Anreisetag jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Der Eigentümer verliert dadurch den Anspruch auf den Vermietungsspreis, macht für diesen Fall jedoch nachfolgende pauschale Stornogebühr unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen mit sofortiger Fälligkeit geltend:

- bis zum 49. Tag vor Reiseantritt: 15 % vom Reisepreis, mindestens jedoch EUR 50,-
- bis zum 35. Tag vor Reiseantritt: 30 % vom Reisepreis
- bis zum 21. Tag vor Reiseantritt: 60 % vom Reisepreis
- bis zum 14. Tag vor Reiseantritt: 90 % vom Reisepreis
- ansonsten 100% des Reisepreises

Bei Nichtinanspruchnahme der Vermietungsleistung ist der Eigentümer zur baldmöglichsten anderweitigen Vermietung verpflichtet, um Ausfälle zu vermeiden und den Schaden so gering wie möglich zu halten. Eine Bearbeitungsgebühr von 50,- Euro steht dem Eigentümer trotzdem zu. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Rücktrittserklärungen müssen in jedem Falle schriftlich erfolgen und sind direkt an den Eigentümer zu richten.

6. Zahlungsbedingungen
Mit Erhalt der schriftlichen Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung bis 15 % des Mietpreises, jedoch mind. EUR 50,- fällig. Die Restzahlung erfolgt gemäß Reisevertrag. Die Zahlung kann in Form von Einzahlung / Überweisung auf das Konto des Eigentümers oder als Barzahlung erfolgen. Die Zahlung per Kreditkarte ist nicht möglich. Die Kurtaxe ist am Anreisetag beim Tourist-Service in Kalifornien bzw. Schönberger Strand oder bei der Ostsee-Ferienhausvermietung Gosch zu bezahlen.

7. Kaution
Bei Buchung wird eine Kaution von mindestens EUR 100,- mit ausgewiesen. Diese ist mit der Restmiete gemäß Mietvertrag zu zahlen. Bei Buchungen im Zeitraum Weihnachten und Silvester wird eine Kaution von EUR 200,- berechnet. Die Erstattung wird nach Abreise des Gastes entsprechend zurücküberwiesen. Eine Barerstattung bedarf der vorherigen Abstimmung.

8. Anreise
Unsere Objekte werden in der Regel an Ihrem Anreisetag gereinigt und stehen Ihnen je nach Unterkunft zwischen 14:00 und 16 Uhr zur Verfügung. Die Schlüsselübergabe erfolgt am Lerchenweg 10, 24217 Ferienpark Holm.

Die Abreise und Schlüsselrückgabe hat je nach Unterkunft zwischen 9:30 und 10:00 Uhr am letzten Buchungstag zu erfolgen.

9. Nebenkosten / Zusatzleistungen
Die Nebenkosten für Gas, Wasser und Strom sind im Mietpreis enthalten, sofern nicht anders beim Objekt und auf dem Mietvertrag ausgewiesen. Die Nebenkosten für Endreinigung sind im Mietpreis enthalten, sofern im Mietvertrag nichts anderes vereinbart wurde. Das Mietobjekt ist bei Abreise besenrein zu hinterlassen. Sofern Bettwäsche nicht gesondert gebucht wurde, ist diese selbst mitzubringen.

10. Allgemeine Verpflichtungen, Hausordnung, Haftung des Mieters/Vermieters
Das Mietobjekt darf nur bis zu der angegebenen Maximalzahl an Personen belegt werden, das Aufstellen von Zelten, Campingwagen oder Wohnmobilen auf dem Grundstück des Mietobjektes ist nicht gestattet. Alle Gäste sind gehalten, sich nach der jeweils geltenden Hausordnung zu richten, die in jedem Objekt ausliegt. Gegenstände, die während des Aufenthaltes beschädigt wurden oder abhanden gekommen sind, sind vom Mieter zu ersetzen. Der Mieter ist verpflichtet, alle Mängel und Schäden, die in der Zeit entstehen, in der er das Mietobjekt bewohnt, sofort zu melden. Dem Mieter obliegt der Beweis, dass ein Schaden nicht während seiner Mietzeit entstanden ist, dass ihn oder die ihn begleitenden Personen kein Verschulden trifft.

Es besteht für den Eigentümer und für die Ostsee-Ferienhausvermietung Gosch keine Haftpflicht dem Mieter und dessen Eigentum gegenüber. Der Mieter trägt somit selber die Verantwortung für seinen Versicherungsschutz während des Aufenthaltes.

Reklamationen bezgl. des Reinigungszustandes sind sofort bei Ankunft und vor Einzug dem Eigentümer mitzuteilen. Bei Anreise außerhalb der Bürozeiten verzichtet der Mieter auf das Reklamationsrecht, was die Reinigung angeht. Reklamationen bedürfen generell der Schriftform und müssen sofort gegenüber dem Eigentümer angezeigt werden. Reklamationen bei und nach der Abreise werden nicht anerkannt. Der Mieter ist verpflichtet das Domizil sorgfältig zu behandeln und bei Abreise in einem aufgeräumten und besenreinen Zustand zu verlassen. Wird ein Hund / Hunde oder Haustier / Haustiere mitgebracht, ist der Mieter verpflichtet die Hundehaare bzw. Tierhaare und deren Hinterlassenschaften vor Abreise zu beseitigen, auch wenn eine Endreinigung bestellt ist oder diese in der Miete enthalten ist.

Der anmeldende Mieter haftet persönlich für alle Mitreisenden. Das Mitbringen von Haustieren, insbesondere von Hunden, ist nur gestattet, wenn es bei dem Mietobjekt explizit ausgewiesen ist. Hunde und / oder Haustiere dürfen nicht unbeaufsichtigt allein in den Objekten gelassen werden. Des Weiteren ist es nicht erlaubt, dass sich Hunde und / oder Haustiere in den Schlafzimmer-Betten aufhalten. Auch bei Objekten, bei denen das Mitbringen von Haustieren ausgeschlossen ist, kann nicht garantiert werden, dass sich niemals Tiere im Haus befunden haben. Bitte beachten Sie die Rauchverbote in den Objekten.

Bei Insekten im Haus oder dessen Umgebung können weder der Vermittler noch der Eigentümer zur Verantwortung gezogen werden. Der Vermittler und der Hauseigentümer haben keine Verantwortung für Baulärm oder Staub von den Nachbargrundstücken.

11. Kundenstimmen und Meinungsbeiträge
Auf dem Webportal des Anbieters besteht für die Mieter der jeweiligen Objekte, die Möglichkeit Erfahrungsberichte und Meinungen über die Ferienunterkünfte zu verfassen und zu veröffentlichen. Die Nutzung dieser Funktion unterliegt einer eigenen Richtlinie, welche vor der Veröffentlichung eingesehen werden kann. Die Meinungsäußerungen sind öffentlich abrufbar. Mit der jeweils gültigen Fassung dieser Richtlinien erklären sich Vermieter/Mieter/Nutzer einverstanden. Die Entscheidung über die Veröffentlichung unterliegt ausschließlich dem Anbieter. Es besteht kein Anspruch gegenüber dem Anbieter auf Veröffentlichung, Löschung oder Abänderung durch den Vermieter/Mieter/Nutzer, sofern keine gesetzlichen Verpflichtungen hierfür bestehen. Im Zuge der qualifizierten Eindrucksvermittlung können diese Beiträge auch kritischen Inhalt enthalten. Hiermit erklärt sich der Vermieter ausdrücklich einverstanden. Die Richtlinien zur Veröffentlichung von Meinungsäußerungen enthalten jedoch Bestimmungen, die eine diffamierenden und nicht objektiven Bewertungsstandard sowie sonstige unqualifizierten Inhalt durch den Nutzer untersagt.

12. Verfügbarkeit des Webportals / Änderungen
Der Anbieter ist bemüht eine lückenlose Verfügbarkeit des Webportals sicherzustellen. Dennoch kann es zu vorübergehenden Ausfällen z.B. aus Gründen der Wartung kommen. Der vorübergehende Ausfall des Webportals berechtigt keinerlei Ansprüche gegen den Anbieter. Der Anbieter ist ebenfalls berechtigt Funktionen und Gestaltung des Webportals zu ändern, ohne dass dies Einfluss auf den Vertrag hat.

13. Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand ist Plön.

14. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Mietvertrages, hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Mietvertrages zur Folge.